Skip to content

searching for slots

08/09/2010

Barclays Cycle Hire heisst das Projekt, wo man Fahrräder für kurze Zeit und kleines Geld mieten kann. Gute Sache eigentlich.
Heute hab ich es zwei Mal benutzt. Das erste Mal von Canning Street zum Big Ben. Beim BB musste ich 10min eine Dockingstation suchen und danach noch gut 10min zu Fuss gehen.
Das zweite Mal von Soho (halt, da hat’s nicht funktioniert). Ok, das zweite Mal von Holborn (wir mussten bis dahin gehen) nach (so nah wie möglich) Hause, also Tower Bridge. Leider hatte es da keine freien Plätze mehr an der Station. Ja, leider waren alle Stationen im Umkreis von ca. 2km bereits voll. Also zurück zur London Bridge radeln und das Bike da reinstellen, bevor die 30min abgelaufen sind, weil nachher die Bezahlphase beginnt.
Nun, irgendwie kommt man sich vor wie in der Matrix. Man sucht verzweifelt nach einem Ausgang. Und hat man endlich einen gefunden, ist man irgendwie noch immer in der Scheisse.
Ich hoffe das BCH sich in Zukunft verbessern wird. Das Konzept ist gut, nur hat es entweder keine Räder, oder die Stationen sind voll.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Ivan permalink
    08/09/2010 08:38

    Bewerbe Dich als Radler, der den ganzen Tag die Räder von den vollen Stationen zu den leeren Station fährt 😉

    • marcolondon permalink
      08/09/2010 11:02

      ne, die Räder werden in der Nacht mit Auto und Anhänger rumgeschippert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: