Skip to content

Besuch von marcoindia

31/08/2010

Wer über längere Zeit keine sozialen Kontakte mehr hat und das Haus nicht mehr verlässt, beginnt langsam ab sicher Stimmen zu hören. Und ich hab sogar Besuch gekriegt…
Spass beiseite. Ich hab mich die letzten Tage und Nächte (Es war ja schliesslich Wochenende und Bank Holiday) mit Videobearbeitung auseinandergesetzt. iMovie ist ja nett, aber was für n00bs. Profis benutzen Profiwekzeug (ho ho) und weil Profiprogramme so super unüberschaubar sind und man sie nach dem öffnen am liebsten wieder schliessen und löschen möchte, gab ich mir einen Ruck und hab Tutorials gelesen bzw. geschaut. Bis in die frühen Morgenstunden bevor ich mich an mein erstes kleines Projektlein gewagt habe.
Eins vorweg, man sieht es dem Resultat nicht an. Ein gutes Video macht zwar nicht die tollen Effekte aus. Immerhin fühle ich mich langsam wohl damit und werde in naher Zukunft sicherlich damit meine neuen Videos bearbeiten (auch wenn die Shortcuts nicht so richtig funktionieren)
Warum ich die Indienfotos aufgemischt habe? Ganz einfach. Seit ich nun seit einem Jahr wieder zurück bin hab ich die Fotos einfach auf dem PC so liegenlassen. Darum wollte ich die damit verbundenen Emotionen wieder hochleben lassen und habe mich extra zwei Tage lang nicht geduscht, zwei Wochen nicht mehr rasiert und all meinen Müll extra auf die Strasse geworfen.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. paps permalink
    31/08/2010 19:32

    Hi Marco,

    Mo mou esch geil super worde dis video

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: