Skip to content

…freaky people need not apply

25/04/2010
tags:

oh doch. Gerade die zeichnen den London Marathon aus. Egal ob lange, kurze, oder keine Haare.
Die „Stars“ hab ich mir noch im TV angeschaut, bis ich wenig später dann selber an den Ort des Geschehens ging um mir einige „Bilder“ davon zu machen. Neben den Läufern ist vor allem auch dem Publikum ein Kränzchen zu winden. Die Feuern aber auch alles an, von „Go Andrew“ über „Go Jessica“ zu „Go Batman, Spiderman, Scooby doo“ oder „man from the metropolitan police“. Was eher Scherzhaft gemeint war, denn der Sicherheitsbeauftragte war mit der Absperrung beschäftigt. Wen ich leider nicht angetroffen, aber im TV gesehen habe, ist der Richard Branson. Der, dem so ziemlich alles gehört, so auch der Marathon (www.virginlondonmarathon.com). Natürlich läuft er auch mit, als Schmetterling verkleidet…
Bilder wie immer hier


Fatboy Slim – Long Haired Freaky People (ich weiss…aber das Originale ist langweilig)

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: