Skip to content

JFK

23/04/2010

Diese Woche werden wir Geenhorns auf der Software, die wir zu supporten haben geschult. Unser Lehrer, ein langjähriger Mitarbeiter (sog. Senior) hat übrigens einer der coolsten Namen, die man sich vorstellen kann. Nämlich der eines ehemaligen Präsidenten der USA, echt wahr jetzt!
Jedenfalls weiss er so ziemlich alles und ist dazu noch totaler Legastheniker. Jedesmal, wenn er etwas auf dem Whiteboard zeichnet, unterlaufen ihm Schreibfehler. Das witzige aber ist, dass er es weiss und er sich damit abgefunden hat. Manchmal sagen wir’s ihm, manchmal lassen wir die Wörter so stehen, wie sie sind.
So hatte er einmal Mühe, „Reference“ zu schreiben. Nach zwei Versuchen hat er’s zu Ref. abgekürzt. Oder bei DB (Datenbank) schreibt er zuerst das B, hält kurz inne und quetscht das D vorne rein. 🙂
So sind sie halt, die Nerds. Technische Wunderkinder, ohne sozialen Kontakte…
Unser Lehrer aber ist verheiratet. Oh Wunder. Ich bezweifle, dass er seine Frau in einem Chat kennengelernt hat..

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: