Skip to content

Evakuierung

20/04/2010

Evakuierungen sind jedesmal eine organisierte Augenweide. Letztes Mal war die UBahn innert Minuten leer, diesmal geschah dasselbe mit dem Zug.
Auch wenn es heute keine „wirkliche“ Evakuierung war. Der Zugführer hat lediglich gesagt, dass es auf der Strecke Reading – London Paddington ne Gasexplosion gegeben habe und sich deshalb die Weiterfahrt auf unbestimmte Zeit verzögert. Trotzdem strömen die Leute in Scharen aus dem Zug. Wir konnten aber auf einem anderen Gleis einen Zug nach Waterloo nehmen, um von da unser Ziel zu erreichen. Dieser war zwar ein „Bummler“ aber er ist lange genug, dass für uns alle (90% der Leute sind nämlich ausgestiegen) Platz hat. Auch unser Ticket ist für die neue Strecke gültig. 1A Organisation würde ich sagen, obwohl die Züge nicht immer „on time“ sind, oder auch mal ausfallen. Die Reise hatte dann 2.5h gedauert. Weil dieser Bummler min. 50 Stationen bedient hat.
Ich will mal nicht wissen, ob morgen überhaupt was in Richtung Reading fährt, oder ob diese „Explosion“ doch stärker war. Ich mach mich jedenfalls mal auf eine Verspätung oder nen Zugausfall gefasst 🙂

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. Yves permalink
    21/04/2010 07:14

    Wir hatten neulich unter Buslinie 95 eine Bombe! Wenn wir langsamer als 50 fahren würden geht sie hoch. Ich konnte die Situation retten…. – hmm war wohl ein andere Film, hehe

    sehe schon du hast action im tube Leben 😛

    • marcolondon permalink
      21/04/2010 07:52

      Ich wette du hast den Fahrer, der von einem schiesswütigen Dealer (der eine Frau als Geisel genommen hatte) angeschossen wurde, wiederbelebt und ihm mit die Kugel mit einem gezielten Handgriff aus der Brust gefischt während du mit dem Bus mit voll Karacho über die gesperrte Hardbrücke gedonnert bist. Nebenbei hast du die Geisel befreit und ihre Telefonnummer aufgeschrieben bevor du auf deinem iPhone ein Locationupdate gesendet hast. War es nicht so?

  2. mam permalink
    21/04/2010 12:06

    hallo Marco
    Ich glaube ihr beiden schaut zu viele Actionfilme (Speed lässt grüssen ..). Endlich läuft mal was in London; ich hoffe aber nicht es ev. kleinere Vulkanableger bis nach London geschafft haben … (tztz ..man sollte nicht noch darüber spassen ..). Vielleicht musst du morgen die Strecke by bicycle zurücklegen, was ich aber nicht hoffe ..:-) bei eurem Linksverkehr ..
    hebs guet
    lg mam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: