Skip to content

you got punk’d

01/02/2010

nennt man es, wenn man jemanden verkackeiert. So geschehen Heute am Camden-Market. Wir haben einen Hut gesehen, an mehreren Ständen. Immer denselben. Mal für 15£, mal für 20. Einen Händler hatten wir soweit, ihn uns für 12 zu geben. Aber wir blieben natürlich knallhart. Beim letzten Stand dann (wir dachten, es wäre der letzte) wieder 15£ und bei einem Zögern unsererseits für 10, schwupps in einen Sack gepackt und da hast du ihn. Er hätte ihn noch nie für 10£ gegeben hat er noch gesagt und dann war er auch schon wieder einen anderen Kunden am bedienen. Will heissen. Ja, wir nehmen ihn, bevor wir überhaupt irgendwas überlegen konnten.
Also gut 10£. Raus aus dem Laden und was sehen wir? Genau! Der Stand nebenan bieten genau die gleiche Ware für 5£! an. Sauerei! Ich dreh mich um, sieh unseren Verkäufer, zeige zum 5£ Hut, er sieht mich und verschwindet in seinem Laden. Er hats genau gewusst, dieser Hund.
Naja, war ja nicht mein Geld… hihihi, sorry Sär 🙂

Advertisements
One Comment leave one →
  1. Ivan permalink
    01/02/2010 10:08

    HA HA HA! Du kannst von Glück reden, dass nicht der gleiche Verkäufer den gleichen Hut im gleichen Laden dem nächsten Kunden für 5£ verkauft hat. Immerhin war es ein anderer Laden – oh, Marco, ist das lustig, ich sehe dich förmlich vor mir! HA HA HA 🙂

    Jaja, Camden-Market, da käme ich auch gerne wieder mal hin. Dass ausgerechnet ich so etwas sage…

    Grüässli, Ivan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: