Skip to content

Erster Schultag, erste Eindrücke

11/01/2010

Vieles ist beim alten geblieben. Also eigentlich fast alles. Ich bin ja auch wieder im gleichen Apartment, aber diesmal in einem grösseren Zimmer. Der Geruch ist nicht mehr so muffig und die Wände wurden neu gestrichen. Die Schule ist auch noch am gleichen Ort und sie haben neue Computer mit Ubuntu (warum wohl? :))
Wir sind gerade mal 4! Leute in der Klasse von denen 3 „Schweizer“ sind. Also 2 Mädels, beide Italienerinnen, aber nur eine spricht Deutsch. Diese wohnte mal im Tessin, die andere ist kürzlich nach St.Gallen gezogen und dann ist da noch ein Spanier. Eigentlich eine gute Mischung. Nur, die sind alle so um die 20, oder jünger. Ich komm mir irgendwie alt vor.
Wegen den Schneechaos. Glaubt nicht, was ihr in den Medien sieht, oder hört. Ja, es ist vielleicht kalt (1-2°), aber es hat ausser in den Parks und ein wenig an den Strassenränder kein Schnee. Das geht nicht mal mehr unter den Namen „Schäumchen“.

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. Kim permalink
    12/01/2010 08:57

    Hm…du gehst weg nach London und triffst lauter Leute mit Bezug zur Schweiz? Dass du ja nicht Heimweh kriegst…;-) Hast du auch genug M-Budget-Schoggi für dich selbst mitgenommen? Richte Jack einen Gruss aus, falls du ihn in den nächsten Tagen mal siehst!

    • marcolondon permalink
      12/01/2010 13:02

      werd ich machen und ich hab übrigens keine Tafel Schoggi mitgenommen und auch kein Rivella. Das wär nur Ballast gewesen. 🙂

      • Kim permalink
        12/01/2010 18:00

        War das jetzt ein Wink, dass du gerne ein „Frässpäckli“ erhalten würdest? 😉

        • marcolondon permalink
          12/01/2010 20:35

          Ich distanziere mich vor jeglichen versteckten Winks oder sonstigen Aussagen. Dieser Blog enthält keine Codierung. Aber Fresspäckli werden dankend angenommen. 🙂
          … ok, das mit der „keine Codierung“ ist vielleicht ein wenig übertrieben…

  2. Ivan permalink
    12/01/2010 10:36

    Soso, du fühlst dich alt. Ich bin nun geschlagene 36… und fühlst dich alt? hua hua hua (dass ich nicht lache).

    Losemole, sieh zu, dass Du by the way noch italienisch lernst und spanisch dazu. Aber italienisch ist wichtiger! 😉

    Und bezüglich Medien: wer glaubt denen? Ausser der Sache mit der Schweinegrippe, die wa(h)r natürlich echt! HAR HAR

    PS. Ein grosses Zimmer, in LONDON? WOW, da meint es jemand wirklich gut mit Dir!!!

    • marcolondon permalink
      12/01/2010 13:03

      Ich habe auch extra fuer das groessere Zimmer bezahlt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: